Gute Nacht WhatsApp

80% der Benachrichtigungen auf meinem Smartphone stammen von WhatsApp. Für mich der schlimmste Produktivitätskiller. Hier meine Tipps für gezielte WhatsApp-Auszeiten.

Gute Nacht WhatsApp

Fast jede Berichterstattung über WhatsApp dreht sich um das Thema Datenschutz. Möglicherweise ist der bei anderen Messengern „besser“. Aus Produktivitätssicht treibt man den Teufel mit dem Beelzebub aus. WhatsApp ist hier nur stellvertretend für meine Kritik an den Fokuskillern angeführt. Hier meine Tipps in Folge 40 meines Podcasts nebenbei produktiv:

Wie leer muss eine Inbox sein? (Folge 51) nebenbei-produktiv

Wie leer muss eine Inbox sein? Der strenge Inbox-Zero-Ansatz fordert: die Inbox der Todo-Liste und der E-Mails wirklich jeden Abend leer sein. Was aber, wenn das in zu viel Stress ausartet? Ich zeige dir einen Zwischenweg, zu entspannter Inbox "so gut wie" zero. www.inbox-zero.de
  1. Wie leer muss eine Inbox sein? (Folge 51)
  2. Schluss mit E-Mail-Ping-Pong
  3. Mehr Produktivität durch Thementage?
  4. Wie wäre es mit WhatsApp-Urlaub?
  5. Repariere eingeschlagene Fensterscheiben sofort (Folge 47)

Mehr Tipps zum Umgang mit Messengern gibt’s in meinem Buch: „Inbox so gut wie zero„.

Ein Gedanke zu „Gute Nacht WhatsApp“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.